Was unterscheidet KI von Robotic Process Automation?

Aug. 13, 2020

Das passiert häufig, wenn wir mit Kunden sprechen, um herauszufinden, was sie wirklich brauchen: Sie schmeißen zwei Dinge gern durcheinander - Robotic Process Automation (RPA) und Künstliche Intelligenz (KI). Wir klären das dann schnell, denn es ist enorm nützlich, den Unterschied zu kennen.

Regelbasiertes Arbeiten

Roboter bekommen Anweisungen, wie sie ein Programm zu bedienen haben. Ihr Handeln basiert auf einfachen Regeln; es brauchen keine Prozesse umstrukturiert werden, aber die Roboter müssen Zugang auf die entsprechenden Daten haben. RPAs können schnell simple Probleme lösen, ohne großen Einführungsaufwand zu benötigen.

Lernsysteme

Prozessautomatisierung basierend auf künstlicher Intelligenz - wie zum Beispiel unser tooka.ai - hingegen führt nicht nur einfach aus. Sie entscheidet basierend auf den gegebenen Daten und kann so intelligent handeln. KIs analysieren eingehende Dokumente oder E-Mails, treffen Entscheidungen und verarbeiten die Daten dann weiter. Deswegen ist auch oftmals die Einführung komplexer als bei RPAs.

Sicher, das ist ein Knackpunkt, doch wir haben inzwischen ein standardisiertes Verfahren, mit dem wir diese Komplexität reduzieren können – so gelangt man schneller zum Ziel.

 

„RPAs führen aus, Systeme wie tooka.ai übernehmen auch die Denkaufgaben dahinter“

 

Gegenseitige Ergänzung

Beide Systeme haben ihre Berechtigung: RPAs helfen, schnell einfache Aufgaben wie Dateneingabe oder das Kontaktieren von Kunden zu übernehmen. Intelligente Prozessautomatisierung übernimmt komplexe Aufgaben von Mitarbeitern. Beide können Unternehmen helfen, effizienter zu arbeiten – RPAs mit Muskelkraft und KI mit Köpfchen.

Alina Schmid

Ihr Ansprechpartner: Alina Schmid

Alina Schmid arbeitet als Data Scientist bei der sovanta AG. Ihre Leidenschaft liegt darin, komplexe Probleme zu verstehen und mit Machine Learning zu lösen. Ihre Expertise liegt insbesondere in der Vorhersage von Kosten und Umsätzen und der Automatisierung von Service-Prozessen.