Das Herz der „Experience Economy“ – Michael Kern im Interview

Jul. 23, 2020

Erfahrung ist eine der wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens. Nicht umsonst ist die „Experience Economy“ in aller Munde – sie steht für den zukünftigen Weg der digitalen Wirtschaft.

Um mit den Erfahrungen von Kunden oder auch Mitarbeitern arbeiten zu können, müssen Erlebnisdaten (X-Data) und operationale Daten (O-Data) zusammengebracht werden. Wie man auf diese Weise das Herzstück der „Experience Economy“ etabliert und was es für nahezu alle Unternehmensprozesse bedeutet, erklärt Michael Kern, COO der sovanta AG, in einem Interview mit SAP.

Michael führt als ein Beispiel Customer Experience an: Bei der sovanta selbst holen wir uns das Feedback der Kunden mithilfe von Qualtrics ein – in Form von Audit Checks oder bei erreichten Meilensteinen im Projekt. Wir nutzen es, um an jeder Stelle der Customer Journey ein maximales Produkt- oder Dienstleistungserlebnis zu vermitteln.

„Wir haben das Wissen um die SAP-Systeme und die Business-Prozesse. Wir kennen die Welt der Anwender, Kunden, Mitarbeiter und Partner. Diese Welten zusammenzubringen, darin steckt eine Riesenchance.“

Den ganzen Artikel lesen

Mario Lubrich

Ihr Ansprechpartner: Mario Lubrich

Mario Lubrich ist seit 2019 bei der sovanta AG als Marketing Specialist tätig. Er leitet das Social Media Marketing und ist verantwortlich für externe Kommunikation sowie Chatbot-Dialog-Entwicklung.